Der Religionsunterricht wird von Lehrkräften der Schule, einem katholischen Pfarrer, einem katholischen Diakon, einer evangelischen Pfarrerin und einem Jugendreferenten des CVJMs erteilt.

Bei einer ausreichenden Anzahl von Anmeldungen wird an unserer Schule zusätzlich Ethikunterricht angeboten. Daran nehmen die Kinder teil, die einer anderen oder keiner Religionsgemeinschaft angehören.

Auch Kinder, die im dritten und vierten Schuljahr vom Religionsunterricht abgemeldet sind, nehmen am Ethikunterricht teil.

Kommt bei zu geringen Anmeldezahlen kein Ethikunterricht zustande, bleiben die Kinder im Fall der Abmeldung in ihrer Klasse oder nehmen am Unterricht einer anderen Klasse teil.